Meine Apps
Login

RDG1110

Die zuverlässige Verbindung zu rescuetrack

big header background

Quickfacts

Example image

Zwei SIM-Chips

Gegen Funklöcher und für Ausfallsicherheit.

Example image

PEI-Anbindung

Für die Kommunikation mit dem Digitalfunkgerät.

Example image

Neu: Mit WLAN

Hohe Bandbreite für vielfältige Anwendungen.

Central Communication Hub

Das RDG1110 ist die konsequente Weiterentwicklung des Kommunikationsmoduls rescuetrack Connex. Mit Fokus auf moderne Anwendungen für einsatztaktische, medizinische und technische Anwendungen stellt das RDG1110 eine breitbandige Datenverbindung bereit, die über ein integriertes Hardware-Sicherheits-Modul verschlüsselt ist. Durch Netz-Segmentierung und einem WLAN mit 802.1X EAP kann zwischen verschiedenen Anwendungen unterschieden und Zugriffe über ein Rechtesystem gesteuert werden.

Mit zwei unabhängigen SIM-Karten wird eine gegenüber National-Roaming-Geräten unerreichte Ausfallsicherheit erreicht. Durch aktives Monitoring und Customer Self Care wird der Betrieb zum Kinderspiel.

Technische Daten:

  • LTE Cat. 4 Modem
  • 2 SIM-Karten mit Roaming in der EU und der Schweiz (Vodafone, Swisscom)
  • Hardware-Sicherheits-Modul mit elliptischen Kurven
  • WiFi 802.11ac 2 und 5 GHz
  • 4GB integrierter Speicher
  • Anschluss für TETRA- und Analog-Funkgeräte
  • FMS-CAN-Dekoder (CiA447 in Planung)
  • 12 und 24V-Betrieb
  • 14 Analog-/Digital-Eingänge
  • 4 Ausgänge
  • REST-API für Anwendungen

Einrichtung ganz einfach

Guter Service ist uns ein großes Anliegen. Deshalb werden wir auf unser Supportseite alle Informationen leicht verständlich für Sie aufbereiten.


Made in Tübingen

Das neue RDG1110

Speziell für Anwendungen von Behörder und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben entwickelt, stellt das RDG1110 das Rückgrat in der Anbindung von Polizei-, Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeugen dar.

Fahrzeugseitige Anschlüsse

Das RDG1110 unterstützt den Betrieb in 12- und 24V-Fahrzeugen. Über umfangreiche Ein- und Ausgänge können Signale erfasst und für Flottenmanagement-Anwendungen genutzt werden. Eine Schnittstelle zum digitalen Behördenfunk ermöglich einen redundanten Alarmierungs- und Status-Signalisierungsweg.

WLAN und LTE

Durch die Nutzung eines LTE Cat. 4-Modems und 2x2 MiMo sind hohe Daten­übertragungs­raten z.B. für Telemedizin-Anwendungen möglich. Über eine Erweiterungsschnittstelle können zukünftige Module einfach angeschlossen werden.

Zubehör

Stromversorgung

Verbindung zwischen Connex und dem Fahrzeug.

40.0260.0252

9 €

CAN-FMS-Leitung

Anschlussleitung für die CAN-FMS-Schnittstelle.

40.0260.0268

18 €

Dach-Schraubantenne

Kombinierte Mobilfunk- und GNSS-Antenne von Hirschmann für die Montage auf dem Fahrzeugdach. Mit 500cm Leitung.

41.0260.0101

59 €

Scheiben-Klebeantenne

Kombinierte Mobilfunk- und GNSS-Antenne von Hirschmann für die Montage an der Fahrzeugscheibe. Mit 500cm Leitung.

41.0260.0100

59 €

Terminal-Anschlussleitung

Verbindet das Datenfunkmodul RDG1010 (Connex) mit dem Terminal-Adapter.

40.0260.0287

32 €

Terminal-Adapter

Verbindet die Terminal-Anschlussleitung mit dem RND1010.

40.0260.0290

106 €

PEI-Adapter für Sepura

Für den Anschluss der PEI-Schnittstelle eines Digitalfunkgeräts von Sepura an Connex.

40.0260.0270

112 €

PEI-Adapter für Motorola

Für den Anschluss der PEI-Schnittstelle eines Digitalfunkgeräts von Motorola an Connex.

40.0260.0273

112 €

FMS-Leitung

Verbindet ihr Analogfunkgerät mit dem Datenfunkmodul RDG1010 (Connex)

40.0260.0250

9 €

Ein-/Ausgangsleitung

Anschlussleitung für die Ein- und Ausgänge mit offenem Ende

40.0260.0254

29 €

Anwendungs­bereiche

Redundant und sicher

Server_Security

Als ISO 27001-zertifiziertes Unternehmen messen wir dem Thema Sicherheit oberste Priorität bei. Sowohl mit Blick auf den Datenschutz als auch auf die Verfügbarkeit.

Schutz der Daten

Unsere Server und Anwendungen werden re­gel­mäßig von externen Experten überprüft. Alle Daten lie­gen ausschließlich auf Systemen der Convexis GmbH. Der Zugang zu unseren Servern ist auf einen mi­ni­ma­len Personenkreis beschränkt und durch moderne Zu­gangs­kontrollsysteme gesichert.

Verfügbarkeit

Unser System ist dreifach redundant aus­gelegt und steht auch nach Totalausfall eines Rechenzentrums noch unein­geschränkt zur Ver­fü­gung. Für den Fall einer Unterbrechung der Stromversorgung sind alle Rechenzentren mit unterbrechungsfreien Stromversorgungen und Dieselgeneratoren ausgestattet.

Volle Kontrolle

Als Kunde von rescuetrack behalten Sie jeder­zeit die volle Kontrolle über Ihre Daten. Sie legen fest, wie lange wir Ihre Daten aufbewahren und was wir lö­schen sollen. Grundlage ist eine Verein­barung zur externen Datenverarbeitung, die wir mit jedem Kunden einzelvertraglich schließen.